Browlifting

Ein Brow-Lifting ist eine mehr oder weniger dauerhafte Fixierung der Brauen. Zuerst werden die Härchen genauso hingebürstet und -gelegt, wie man es haben möchte. Die meisten wünschen sich einen natürlichen, vollen und buschigen Look. Liegen die Härchen in der gewünschten Position, werden sie mit einem wasserlöslichen Kleber fixiert. Das hat den Effekt, dass die Haare danach nicht mehr „herunterfallen“ und schön oben stehen bleiben – dieser typische aufgefächerte Instagram-Brauen-Look entsteht. Außerdem können durch das genaue Hinbürsten Lücken in den Augenbrauen kaschiert werden. Danach folgen verschiedene Cremes und Lotionen, die nacheinander aufgetragen werden und ca. fünf bis zehn Minuten einwirken.

Vorteile des Browliftings

Die Schuppenschicht (Keratinschicht) der Haare wird durch die Behandlung aufgebrochen und dann wieder versiegelt. Dadurch werden die Härchen in ihrer fixierten Form gehalten und man hat einen langanhaltenden Effekt.

 

Die Behandlung dauert nur ca. 45 Min. und das Ergebnis hält sechs bis acht Wochen. Die ersten 24 Std. sollten die Brauenhärchen nicht mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Berührung kommen.

Und man kann damit alles machen, was man sonst auch macht – selbst beim Schwimmen oder Schlafen bleiben die Härchen aufgefächert und in Form.

Preis

Galerie